Abfrage Reiseangebote

traumreisen
 
Rufen Sie hier Ihre persönlichen Reiseangebote ab:
 

Können wir helfen?

Wir sind jederzeit für Sie da, wenn Sie Fragen haben. Kontaktieren Sie uns einfach per Telefon!

 

+49 8761 72790

 

alternativ natürlich auch per Email oder mit Skype

 

Notfall-Hotline:

+49 171 6582035

Newsletter Anmeldung

Gerne informieren wir Sie über unsere Neuigkeiten und Sonderangebote. Melden Sie sich am besten gleich zu unserem Newsletter an!

 

Ihre Emailadresse:


Anmelden Abmelden

Reisebericht Inforeise Dominikanische Republik 2017

 

Ich, Eugenie Krüger, war vom 15. – 19.09.2017 auf einer Seminarreise mit unserer Reisebürokooperation BEST Reisen in dem karibischen Urlaubsland Dominikanische Republik unterwegs und haben mir einige Regionen und freilich auch viele Hotels angeschaut. Geplant war die Reise vom 15.09.17 – 22.09.17, aber wie das unberechenbare Wetter in diesem Gebiet und zu dieser Jahreszeit nun mal ist, mussten wir unsere Reise leider frühzeitig beenden, den Hurrikan Maria hat uns ein Strich durch die Rechnung gemacht. Der Rückflug wurde daher auf den 19.09.17 vorverlegt, aber in diesem Fall geht die Sicherheit nun mal vor. Wir hatten nichts desto trotz ein paar wunderbare Tage auf der Insel und konnten uns einen guten Einblick über die besichtigten Häuser der Hotelkette AMResorts machen. Die Hotelkette vertreibt sechs Hotelkonzepte und jede Kategorie durften wir besichtigen bzw. persönlich kennenlernen. Die Sunscape Resorts für Familien mit kalkuliertem Budget, die NOW Resorts und die Dreams Resorts für gehobene Familien und Paare, die Wert auf umfangreiche Aktivitäten legen, die Breathless Resort für junge und junggebliebene Paare die unter sich bleiben wollen, die Secrets Resorts für gehobene romantische Zweisamkeit. Für exklusive und anspruchsvolle Reisende das Zoetry Wellness & Spa Resort, von denen es aktuell nur 4 Anlagen in der gesamten Karibik gibt.

 

Tag 1 / 15.09.2017 /München – Frankfurt - Punta Cana

Die Reise startete in Frankfurt und es ging mit einem 10-stündigen Flug nonstop mit der Condor nach Punta Cana, eines der Hauptflughäfen an der Ostküste der Insel. ICh bin mit dem Zug nach Frankfurt gefahren. Nach Ankunft am Flughafen ging es zügig durch die Sicherheitskontrolle und weiter mit dem Transferbus ins erste Übernachtungshotel Sunscape Bavaro Beach im Touristengebiet Punta Cana. Das Hotel wurde 2016 neu eröffnet, daneben befindet sich das Schwesterhotel Sunscape Dominican Beach und beide Anlagen sind gleichzeitig nutzbar. Der kleine aber feine Unterschied ist, dass das Dominican Beach etwas ruhiger ist, wie das Bavaro Beach. Für noch mehr Ruhe und Exklusivität empfehle ich jedoch die Kategorie Sun Club. Hier werden die Gäste in separaten Zimmergebäuden untergebracht, haben einen separaten Check-In/Out Bereich mit Concierge Service, einen eigenen Pool und auch am Strand einen abgetrennten Bereich, sowie weitere Annehmlichkeiten wie kostenfreies W-Lan, Minibar Upgrade und Roomservice von 07 – 23 Uhr.  Nach dem gemeinsamen Abendessen im italienisch á la Carte Restaurant „Da Mario“, ging es wegen dem Jetlag früh ins Bett, die Hotelbesichtigung hatten wir auf den nächsten Morgen verlegt. Ausgeruht und nach einem ausgiebigen Frühstück, starteten wir unser Programm, wie angekündigt, mit der Hotelbesichtigung beider Anlagen. Leider haben die Anlagen ein kleines Manko beim Strand, damit der Strand auf Grund der Strömungen und der Unwetter nicht noch mehr weggetragen wird, wurden vor paar Jahren im Wasser künstlich angelegte Sandbänke errichtet. Es braucht eine gewisse Zeit bis diese Sandbänke sich setzen und nicht mehr sichtbar sind, aktuell ist es aber zu sehen und somit kein schöner Anblick eines Traumstrandes. Um dem ganzen zu umgehen, ist es aber möglich am Strand zu spazieren und den typischen karibischen Strand zu erleben. Die Sandbänke befinden sich nur bei dieser Hotelanlage.
Nach der Besichtigung und dem Check-Out ging es für uns weiter Richtung Uvero Alto. Dieses Gebiet befindet sich ca. 30 km nördlich von Punta Cana und ist eine sehr ruhige und eher abgelegene Region für den absoluten Ruhesuchenden, der dem typischen Touristengebieten entfliehen will. Hier haben wir das exklusive 5,5* Sterne Hotel Zoetry Agua Punta Cana besichtigt, bereits bei Ankunft ist die Ruhe und Gelassenheit spürbar. Beim Rundgang merkten wir die kurzen Wege, den mit 98 Zimmer, ist die Hotelgröße für die Karibik eine Seltenheit. Auf dem Weg zurück nach Punta Cana, machten wir einen Mittagsstopp im Hotel Dreams Punta Cana mit Besichtigung. Das Hotel ist ca. 7 km vom Zoetry Agua Punta Cana entfernt und liegt ebenfalls am wunderschönen Strand von Uvero Alto. Der sich kilometerlang in die Ferne zieht und für ausgedehnte Spaziergänge einfach wie gemacht.
Das Dreams Punta Cana ist ein 5* Hotel und bietet neben der schönen langen Poollandschaft auch sehr viele Aktivitäten für Familien mit Kindern in jedem Alter. Für mehr Exklusivität bietet das Hotel den Preferred Club. Hierbei wird dem Gast noch mehr Annehmlichkeiten geboten, wie ein eigener Strandbereich, separate Rezeption mit persönlicher Betreuung und kostenfreien Häppchen mit Premium Getränken. Aber auch bei den Zimmern genießen die Preferred Club Gäste Vorzüge, wie Whirlpool auf der Terrasse und eine angenehme Zimmergröße von 50 qm. Bei einem leckeren Mittagessen im „Seaside Grill“ mit Blick auf´s Meer konnten wir uns kulinarischen und vom hervorragenden Service überzeugen.
Weiter ging es für uns ins nahegelegene und neu eröffnete Now Onyx Punta Cana, wo wir auch die Nacht von Samstag auf Sonntag verbracht haben. Nach dem Check-In im Preferred Club bekamen wir im Anschluss einen Rundgang durch die Anlage und besuchten auch das danebenliegende Breathless Punta Cana. Das 5* Adult´s Only Hotel Breathless Punta Cana bietet Gästen ab 18 eine wunderschöne und moderne Anlage. Tagsüber in der Sonne an einem der zahlreichen Pools oder am paradiesischen Strand entspannen und Abends die coolen Parties in den Bars und am Pool abtanzen. Regelmäßig treten angesagt DJ´s oder andere Musikkünstler im Breathless auf, auf der Homepage des Hotels sind die Eventtermine einsehbar. Nach unserer Besichtigung hatten wir selbst auch noch etwas Zeit, um den Strand persönlich zu testen. Bei einem gemeinsamen Abendessen im á la Carte Restaurant „The Strip“ ging der zweite Abend auch schon zu enden.

 

Tag 2 / 16.09.2017 / Punta Cana

Am Sonntag ging es für uns auch schon wieder ins nächste Übernachtungshotel. Nach dem Frühsport und einem leckeren Frühstück checkten wir im Now Onyx aus und fuhren wieder zurück nach Punta Cana. Nähe des Sunscape liegt das Now Larimar Punta Cana. Das alteingesessene aber hervorragenden Now Larimar Punta Cana liegt zusammen mit den Hotel Now Garden und Secrets Royal Beach Punta Cana auf einem Grundstück und alle drei Anlagen sind fußläufig erreichbar und somit ist ein Sprung in eines der Schwesternhotels kein Problem. Auch das Now Larimar Punta Cana hat einen kleinen und angenehmen Preferred Club, wo wir von Miguel unserem Concierge Service empfangen wurden und eingecheckt haben. Nach dem gemeinsamen Mittagessen im Castaways Restaurant, das nur für Preferred Club Gäste zugänglich ist, bezogen wir unsere Zimmer und hatten für den restlichen Nachmittag Zeit für eigene Besichtigungen oder auch für einen ausgiebigen Strandbesuch. Den Abend ließen wir im Buffetrestaurant „Carnival“ ausklinken.

 

Tag 3 / 17.09.2017 / Punta Cana

Der nächste Tag startete mit einer nicht so schönen Nachricht über Hurrikan Maria, die in den folgenden Tagen auf die Dominikanisch Republik treffen soll. Nach einem kurzen Update zur Situation, ging es mit unserem Programm wie gewohnt weiter. Nach einem frischen und leckeren Frühstück ging unsere Besichtigungstour im Now Larmiar los, anschließend gingen wir rüber in das reizenden und gemütliche Now Garden, das in zweiter Strandreihe liegt, was aber nicht negativ sein muss. Direkt neben dem Now Larimar befindet sich das Adult´s Only Hotel Secrets Royal Beach Punta Cana. Das 5* Haus ist trotz seiner 464 Zimmer sehr weitläufig und überschaubar und es finden sich viele ruhige Rückzugsorte für einen entspannten Urlaub mit dem Liebsten. Das gemeinsame Abendessen genoßen wir im Now Garden.

 

Tag 4 / 18.09.2017 / Punta Cana - Frankfurt

Am Dienstagmorgen erhielten wir dann von unserer Gruppenleiterin die Info, dass wir auf Grund und der Entwicklung von Hurrikan Maria die Insel frühzeitiger verlassen müssen. Unser Rückflug wurde daher auf den Dienstagabend umgebucht und somit hieß es bereits nach 4 Tagen Goodbye Dominikanisch Republik. Trotz dieser Nachricht genoßen wir noch ein letztes mal das hervorragende Frühstück im Now Larimar, bevor es mit gepackten Koffer zu den letzten Hotelbesichtigungen in der Region La Romana ging. Auf dem Weg Richtung La Romana, besuchten wir noch das Secrets Cap Cana in der neu erschlossenen Region Cap Cana. Diese Region umfasst 6500 Hektor und bietet aktuell 7 Hotels, einen eigenen Yachthafen, hervorragende Golfplätze, Naturschutzgebiet und vieles mehr. Leider hatten wir nur Zeit für einen kurzen Rundgang durch das Hotel Secrets Cap Cana um uns einen kurzen aber beeindrucken Einblick zu verschaffen.  Nach einer einstündigen Busfahrt erreichten wir La Romana und das dortige 5* Hotel Dreams La Romana. Das Hotel ist bereits 17 Jahre alt, hat aber seinen Charme und Eleganz nicht verloren. Dieses Haus bietet wunderbaren Familienurlaub mit der Möglichkeit sich für ein paar Stunden in den Adult´s Only Bereich zurück zu ziehen. Nach einem leckeren Mittagessen und ausgiebigen Rundgang durch die gesamte Anlage, die 756 Zimmer umfasst, hatten wir noch etwas Zeit uns vor dem langen Rückflug frisch zu machen.  Gegen 17 Uhr ging es für uns auch schon wieder zum Flughafen Punta Cana. Um 21 Uhr flogen wir mit der Condor zurück nach Frankfurt.

 

Tag 5 / 19.09.2017 / Frankfurt - München

Ich bin mittags in Frankfurt gelandet und dann mit der Bahn wieder nach Hause zurück gefahren.

 

Prefered Club Strandabschnitt vom Hotel Dreams La Romana

Prefered Club Strandabschnitt des Hotels Dreams La Romana

 

Blick vom Zimmer im Hotel Now Onyx Prefered Club

Der Blick von einem Zimmer aus im Hotel Now Onyx Prefered Club

 

Blick vom Zimmer im Hotel Secrets Cap Cana

Der Blick von einem Zimmer aus im Hotel Secrets Cap Cana

 

ein Teil der groen Poollandschaft vom Hotel Dreams Punta Cana

Ein Teil der großen Poollandschaft vom Hotel Dreams Punta Cana

 

Gartenanlage des Hotel Zoetry Agua Punta Cana

Die Gartenanlage des Hotel Zoetry Agua Punta Cana

 

Hotel Now Onyx

Das Hotel Now Onyx

 

Zimmerkat.  Preferred Club Premium Deluxe Garden View im Hotel Dreams La Romana

Zimmerkat. Preferred Club Premium Deluxe Garden View im Hotel Dreams La Romana

 

schner ruhiger Garten vom Hotel Secrets Royal Beach

Der schöne ruhiger Garten des Hotels Secrets Royal Beach

 

privater Strandabschnitt vom Now Larimar

Der private Strandabschnitt des Hotels Now Larimar

 

Ankunftsbereich vom Hotel Secrets Cap Cana

Der Ankunftsbereich vom Hotel Secrets Cap Cana

 

Eugenie am Privatstrand vom Hotel Zoetry Agua Punta Cana

Eugenie Kürger am Privatstrand vom Hotel Zoetry Agua Punta Cana

 

BEST-REISEN Logo